× Termine Kurse Anmeldung

© 2018 Fahrschule Krahl

Fahrschule

Motorradausbildung


Klasse AM

Ab 15 Jahren (in Sachsen und Brandenburg) dürfen folgende Fahrzeuge mit der Klasse AM gefahren werden: Zweirädrige Kleinkrafträder (auch mit Beiwagen) mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm³ oder einer maximalen Nenndauerleistung bis zu 4 kW im Falle von Elektromotoren.

Krafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm³, die zusätzlich hinsichtlich der Gebrauchsfähigkeit die Merkmale von Fahrrädern aufweisen(Fahrräder mit Hilfsmotor).

Klasse A2, A1 und A

Für Ihr Motorrad bis 35 kW brauchen Sie den Führerschein der Klasse A2. Und weil Motorrad fahren wirklich nur etwas für verantwortungs- bewusste und geübte Verkehrs- teilnehmer ist, müssen Sie für den Erwerb der Klasse A eine weitere praktische Prüfung ablegen.
Doch all das ist schnell vergessen, wenn Sie Ihren Prüfungserfolg mit einer Motorradtour kreuz und quer durch die Lausitz feiern.

Klasse A1

Krafträder mit

  • Hubraum max. 125 ccm
  • Leistung max. 11 kW
  • Verhältnis Leistung / Gewicht max 0,1 kW/kg

Dreirädrige KFZ mit symmetrisch angeordneten Rädern

  • Hubraum über 50 ccm (bei Verbrennungsmotoren) oder bbH über 45 km/h
  • Leistung max. 15 kW

Einschluss: AM
Geschwindigkeitsbeschränkung auf 80 km/h für Fahrer unter 18 Jahren entfällt

Mindestalter: 16 Jahre

Klasse A2

  • Krafträder mit
  • Leistung max. 35 kW
  • Verhältnis Leistung / Gewicht max 0,2 kW/kg


Einschluss: AM, A1

Bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse A1 nur praktische, aber keine theoretische Prüfung erforderlich.

Mindestalter: 18 Jahre

Klasse A

Krafträder mit

  • Hubraum über 50 ccm
  • bbH über 45 km/h
  • Einschluss: AM, A1, A2
  • Bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse A2 nur praktische, aber keine theoretische Prüfung erforderlich.


Mindestalter: 20 Jahre bei Aufstieg von A2 auf A., 21 Jahre für Trikes, 24 Jahre für Krafträder bei Direkterwerb.

In der heutigen Zeit ist der Führerschein und die damit verbundene Mobilität nicht mehr wegzudenken. Unser Team von der Fahrschule Thomas Krahl will Ihnen beim "Abenteuer" Führerschein ein hilfreicher Wegbegleiter sein.